Metall­verarbeitung, Blech und Edelstahl

Neben unserer Produktionslinien für hochwertige Büromöbel, insbesondere für Stühle, liegen unsere Kernkompetenzen in der Weiterverarbeitung, Bearbeitung sowie Veredelung von Blechen und Metallen. Mit unserem modernen, technologisch ausgereiften Maschinenpark bieten wir unseren Kunden Lohn- und Dienstleistungsarbeiten aus folgenden Bereichen in höchster Qualität und nach individuellen Wünschen an:

  • Rohr-Lasern
  • Flach-Lasern
  • Abkanten und Biegen / Pressen
  • Finish-Schleifen und Entgraten
  • Rohr-Biegen
  • Roboter-Schweißen
  • Kunststoff-Spritzguss
  • Pulver-Beschichten
  • Roboter-Lackieren

Ausführliche Informationen über unsere Dienstleistungen finden Sie in unserem Katalog (.pdf Datei).

Stechert B2B

EMS – Spezialist für Großserien

SMT für Großserien

Die modernen SMD-Fertigungslinien der Metz mecatech garantieren größtmögliche Effizienz, hoher Output und absolute Präzision. Durch außerordentliche Flexibilität und einen hohen Bestückungsdurchsatz werden die Fertigungskosten der Produkte reduziert und die Durchlaufzeiten deutlich verkürzt – entscheidende Faktoren für die Herstellung von großen Serien.

Herzstück der Technik: SIPLACE SX1

Skalierbarkeit und Effizienz – so lauten die Prinzipien der SIPLACE SX. Wir setzen auf die hochflexible SMD-Bestückungslinie von ASM Assembly Systems. Die Linie verfügt sowohl über den MultiStar-Bestückkopf, der je nach Anforderung zwischen Collect&Place, Pick&Place sowie Mixed Mode wechseln kann, als auch über den TwinStar-Bestückkopf für größere Bauteile.

Innovative 3D-Inspektionstechnologie von Koh Young

Qualität darf nicht dem Zufall überlassen werden. Daher setzen wir, neben In-Circuit-Tests, auch bei der Kontrolle des Lötprozesses mit dem 3D-AOI-System Zenith von Koh Young auf modernste Technologie. Das System ist mit einer Achtfach-Projektionstechnik samt Mehrfrequenz-Höhenmessung ausgestattet und bietet dabei höchste Auflösung für alle anfallenden Messaufgaben.

Qualität braucht Überzeugung und Strukturen – wir definieren unseren Qualitätsanspruch bei STECHERT ganzheitlich. Deshalb richten wir nicht nur unsere Produktionsprozesse konsequent nach diesen Grundsätzen aus, sondern ordnen alle unternehmerischen Aktivitäten dem Qualitätsprinzip ausdrücklich unter. Wir bekennen uns kompromisslos zu der Philosophie, die Metz seit jeher stark gemacht hat: Made in Germany.

Metz mecatech ist SMT-Partner für alle Branchen

Dort wo SMD´s in höchster Qualität und großer Anzahl bestückt werden müssen, sind wir gefragt. Beispielhafte Einsatzgebiete der Leiterplatten von Metz mecatech:

  • Industrieelektronik
  • Elektromobilität
  • Hightech-Fitnessgeräte
  • Consumer-Electronic
  • IT-Hardware

Kompetent

Metz produziert bereits seit Jahrzehnten hochwertige SMD-Bauelemente für seine eigenen Produkte. Diese Erfahrung möchten wir an andere Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen weitergeben. Unser umfassendes Know-how in SMT-Technik sowie modernste Fertigungsverfahren bieten die Gewähr für erstklassige Produkte von höchster Qualität. Darauf können sich unsere Kunden jederzeit verlassen.

Kundennah

Wir begleiten unsere Kunden in jeder Phase eines Projekts: von der Auswahl der geeigneten Materialien über die Produktkonzeption bis zum Serienanlauf-Sonderwünsche inklusive. Dabei steht für uns ein partnerschaftliches Miteinander an erster Stelle. Wir begegnen unseren Kunden offen, engagiert und mit frischen Ideen. Dies ist die beste Basis für eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit.

Effizient

Die modernen SMD-Fertigungslinien garantieren Ihnen größtmögliche Effizienz, absolute Präzision und einen hohen Output. Dadurch werden die Fertigungskosten Ihrer Produkte reduziert und die Durchlaufzeiten deutlich verkürzt.

Metz Qualitäts­sicherung

Qualität beginnt bei Metz schon vor der Fertigung. Angelieferte Materialien werden vor der Verarbeitung einer eingehenden Kontrolle unterzogen und auf die für die Verarbeitung wichtigen Parameter untersucht.
Durch die systematische Überwachung maßgebender Prozesse – z. B. durch Schmelzindex- und Farbmessungen – ergeben sich kontinuierliche Verbesserungen im Produktionsprozess und gewährleisten so stabile Abläufe.

Neben weiteren Zertifizierungen sind die Produktionsprozesse bereits seit Jahren mit den Qualitätsnormen DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 14001:2004 zertifiziert.

Ausführliche Informationen finden Sie auch in unserem Portfolio „SMD-Fertigung – Spezialist für Großserien“ (.pdf Datei).

SMD Fertigung

Kunststoff­technik – Wir geben Ihren Ideen eine Form

Professionelle Systemlösungen für Kunststofftechnik

Wenn es um qualitativ hochwertige Kunststofftechnik geht, ist Metz mecatech ein gefragter Partner. Dabei bedient Metz mecatech individuelle Kundenwünsche aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Automobilindustrie und aus vielfältigen weiteren Industriezweigen. Auf dem Werksgelände in Zirndorf entstehen Kunststoffteile für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche. Dabei setzen die Experten von Metz mecatech auf modernste Verfahren der Spritzgusstechnik und Oberflächenbearbeitung. In unseren hauseigenen Produktionsanlagen fertigen wir für unsere Kunden individuelle Systemlösungen. Das Metz mecatech Qualitätsmanagement gewährleistet dabei jederzeit die technische Perfektion unserer Produkte.

GID Gasinnendruckverfahren

Durch gezielte Gasinjektionen lässt sich die Produktion von Kunststoffteilen deutlich optimieren:

  • Vermeidung von Einfallstellen
  • Reduzierung von Materialeinsatz und Zykluszeit
  • Verbesserung der Stabilität durch die entstehenden Hohlräume
  • Minimierung des Verzugs

TSG Thermoplast-Schaumspritz­guss­verfahren

Ideal für dickwandige, leichte Formteile mit hohen Anforderungen an die Biegsteifigkeit. Durch die ausgezeichnete Schalldämmung ergeben sich zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten (z. B. im Gerätebau und Audio-Bereich).

TSG-GGD Thermoplast-Schaumspritz­guss im Gasgegen­druck­verfahren

Perfekt für die Produktion hochwertiger Oberflächen bei dickwandigen Teilen. Durch das Aufschäumen in der Mittelschicht werden Material und Gewicht eingespart.

Ultraschall-Schweißen und Warm-Einbetten

Um Kunststoffteile sicher und recyclinggerecht verbinden zu können, werden diese mit Ultraschall verschweißt. Filigrane Gewindeeinsätze o. Ä. werden durch Warm-Einbetten im Kunststoff schonend und sicher verankert.

Flächenlackierung

Für die Oberflächenveredelung großflächiger Kunststoffteile verwenden wir moderne Zwei-Komponenten-Lackieranlagen, die eine Arbeitsbreite von bis zu 2,20 m erlauben – und dabei auch hochwertige Sondereffekte möglich machen.

Handlackierung

Die für Kleinmengen oder Mehrfarbenlackierung erforderlichen Schablonierungen führen wir manuell in Handspritzkabinen durch.

Bedruckung

Für eine professionelle Beschriftung der Kunststoffteile haben wir mehrere Tampon-Druckmaschinen (max. Druckklischee 560 mm x 110 mm) im Einsatz.

Kompetent

Metz produziert bereits seit Jahrzehnten hochwertige Kunststoffteile für seine eigenen Produkte. Diese Erfahrung geben wir inzwischen auch an zahlreiche andere Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen weiter.
Unser umfassendes Know-how in der Kunststofftechnik sowie modernste Fertigungsverfahren bieten die Gewähr für erstklassige Produkte von höchster Qualität. Darauf können sich unsere Kunden jederzeit verlassen.

Kundennah

Wir begleiten unsere Kunden in jeder Phase eines Projekts: von der Auswahl der geeigneten Materialien über die Produktkonzeption und den Prototypen- und Formenbau bis zum Serienanlauf. Sonderwünsche inklusive.
Dabei steht für uns ein partnerschaftliches Miteinander an erster Stelle. Wir begegnen unseren Kunden offen, engagiert und mit frischen Ideen. Dies ist die beste Basis für eine erfolgreiche und langfristige Zusammenarbeit.

Effizient

Durch die Integration einer frühzeitigen Computerunterstützten Simulation optimieren wir für unsere Kunden die Produktqualität und Prozesssicherheit.
Wir bieten unseren Industriepartnern von der Auswahl geeigneter Materialien über die Produktkonzeption und Beschaffung von Spritzgussformen bis hin zur Realisation hochwertiger Lackierungen maximale Effizienz und höchste Produktqualität aus einer Hand.

Metz Qualitäts­sicherung

Qualität beginnt bei Metz schon vor der Fertigung. Angelieferte Materialien werden vor der Verarbeitung einer eingehenden Kontrolle unterzogen und auf die für die Verarbeitung wichtigen Parameter untersucht.
Durch die systematische Überwachung maßgebender Prozesse – z. B. durch Schmelzindex- und Farbmessungen – ergeben sich kontinuierliche Verbesserungen im Produktionsprozess und gewährleisten so stabile Abläufe.

Metz bietet großvolumige Kunststoffteile für höchste Qualitätsansprüche. Um auch für Ihr Asiengeschäft maßgeschneiderte Produkte anbieten zu können, hat Metz die Produktionsprozesse im Zirndorfer Kunststofftechnikwerk nach dem CCC-Zertifikat dokumentieren lassen. Das CCC-Zertifikat (China Compulsory Certificate) ist für den Export von Teilen nach China zwingende Vorschrift. Die Produkte dürfen erst in China importiert und dort verkauft werden, nachdem eine CCC-Zertifizierung des Produktes erfolgreich bestanden und bestätigt wurde. Die Prüfungen umfassen die Rohmaterialien ebenso wie die Konstruktion der Artikel und deren Herstellungsprozess. Das Zertifikat wird für jedes Produkt aufs Neue erstellt und geprüft, dokumentiert und dann von chinesischen Auditoren zertifiziert. Im Hause Metz werden beispielsweise B-Säulenverkleidungen für einen großen deutschen Automobilhersteller gemäß der Norm gefertigt. Die zusätzliche Zertifizierung mit dem CCC-Zertifikat ist für Metz Kunststofftechnik eine weitere Bestätigung der Premium-Qualität „Made in Germany“, die Metz seit vielen Jahren bei der Produktion großvolumiger Kunststoffteile bietet. Alle Produkte durchlaufen aufwendige Prüfungen und werden einer intensiven Qualitätssicherung unterzogen.

Neben der CCC-Zertifizierung sind die Produktionsprozesse bereits seit Jahren mit den Qualitätsnormen DIN EN ISO 9001:2008 und DIN EN ISO 14001:2004 zertifiziert.

Der Metz Maschinenpark ermöglicht eine außergewöhnlich breite Produktpalette zur Herstellung von Kunststoffteilen und zur Oberflächenveredelung.
Im Bereich des Spritzgusses können auf den unterschiedlichen Maschinen Teile bis zu einem Teilegewicht von 7 kg hergestellt werden.
Der Maschinenpark umfasst aktuell Spritzgießmaschinen von 10.000 bis 27.000 kN Zuhaltekraft.
Um eine schonende Weiterreichung der Kunststoffteile zum nächsten Produktionsschritt zu gewährleisten, erfolgt die Teileentnahme automatisiert.
Die dekorativen Oberflächen werden in klimatisierten Lackieranlagen gestaltet, wobei die Auswahl aus Roboterlackieranlagen und Flächenlackieranlagen sicherstellt, dass das betreffende Bauteil optimal für die jeweilige Geometrie bearbeitet wird.

Sicher in die Zukunft

Innovative und umweltschonende Fertigungsverfahren sorgen für zukunftsorientierte Produktlösungen, die unsere Kunden bereits heute auf die Entwicklungen von morgen vorbereiten.

Ausgezeichnete Qualität

Professionelles Qualitätsmanagement nach ISO-Standard, ZD-Spezifikationen und modernste CNC-gesteuerte Fertigung gewährleisten Produkte von höchster Güte.

Professioneller Service

Von der Beratung über den Prototypenbau bis zur Serienproduktion: Wir begleiten unsere Kunden mit perfektem Service nach Maß – kompetent und zuverlässig.

Umweltbewusst

Modernste Fertigungstechnologien und absolute Qualitätsorientierung machen unsere Produkte besonders hochwertig und langlebig. Der zukunftsorientierte Umweltschutz spielt dabei eine zentrale Rolle:

  • Verwendung nachwachsender und biologisch abbaubarer Rohstoffe
  • Einsatz CO2-neutraler Werkstoffe
  • Abwasserfreie Lackieranlagen mit interner Abwasseraufbereitung
  • Ausschließlicher Einsatz wasserbasierender Lacke

Ausführliche Informationen finden Sie auch in unserer Firmenpräsentation (.pdf Datei).

Firmenpräsentation